Lesung »Das Seufzen und das Schweben« mit David Wonschewski & »unterbau Jazz Ensemble« am 19. Mai im Kunst- und Textwerk

 

 

Lesung David Wonschewski im Kunst- und Textwerk MünchenDavid Wonschewski schreibt Geschichten, die anders sind. Sie gehen tief in die Psyche und die Gefühlswelt von Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen abseits der Gesellschaft stehen. Getrieben von Selbstmordgedanken, sozialen Phobien, Verfolgungswahn und ihrer Angst vor Mitmenschen stolpern sie durch ihre Leben …

 

Wonschewskis Art zu Lesen ist ebenso intensiv wie sein Schreibstil: Seine Stimme zittert, er brüllt, schlägt die Faust auf den Tisch und ist den Tränen nahe. Er leidet, wenn seine Protagonisten leiden, und ist wahnsinnig, wenn auch sie den Bezug zur Realität verlieren …

 

 

»Wonschewski zieht alle Register der Vortragskunst bis hin zur schrillen Verzweiflung, die sich in drastischen Stimmlagen widerspiegelt. Ironie, Sarkasmus und Zynismus – der Autor versteht es vortrefflich, diese Stilmittel zu einem höchst amüsanten Cocktail zu mixen.« (Rainer Nix, „Westfälische Nachrichten“)

 

unterbau jazz ensemble im Kunst- und Textwerk

Begleitet wird die Lesung von der Münchner Jazz Band »unterbau Jazz Ensemble« mit Benjamin Wesch und Arne Schmidt. Hörbar unter www.unterbaujazz.de.

 

Lesung

»Das Seufzen und das Schweben«
von David Wonschewski

Freitag, 19. Mai 2017
20 Uhr
Eintritt 7 € (5 € ermäßigt)

Kunst- und Textwerk Lesecafé
Ligsalzstr. 13
80339 München

Kartenreservierung bitte per Mail an kontakt@kutv.de
oder telefonisch unter 089/44 10 98 49

Mehr Informationen zum Autor finden Sie auf der Website von David Wonschewski

 



Kategorien:Presse, Veranstaltungen Lesecafé

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: