Lesung »Unter uns das stille Land« von Gerdt Fehrle am 05. Mai 2017 im Kunst- und Textwerk

 

Schauspielerin Dagmar Jesussek liest aus dem Roman „Unter uns das stille Land“ von Gerdt Fehrle. Der Autor selbst ist anwesend und steht Rede und Antwort. Musikalische Umrahmung durch Marek Kopanski (Akkordeon).

 
Zum Buch:
Unter ungeklärten Umständen gelangt der junge Benjamin Whitley am Vorabend des Zweiten Weltkrieges nach England. Hineingeworfen in eine fremde Welt verliebt er sich in die junge Engländerin Linda, schlittert in ein Verhältnis mit ihrer Mutter und verstrickt sich tiefer und tiefer in den Abgründen seiner Vergangenheit. Denn was kaum jemand weiß: Whitley hütet ein tragisches Geheimnis.

 

 

„Unter uns das stille Land« hat alles, was ein guter Roman haben muss (…).”
Sigrid Stoss, Schwäbische Zeitung

 

 

Lesung »Unter uns das stille Land«
Freitag, 05. Mai 2017

Kunst- und Textwerk Lesecafé
Ligsalzstr. 13
80339 München

Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: 8 € (ermäßigt 5 €)

Kartenreservierung bitte per Mail an kontakt@kutv.de
oder telefonisch unter 089/44 10 98 49

 

Zum Autor:
Gerdt Fehrle wurde in Stuttgart geboren und wuchs in einem kleinen Dorf auf der Schwäbischen Alb auf. Er studierte Deutsche Literatur und Philosophie an der Universität Konstanz. Für seinen Erstlingsroman „Milan“ erhielt er den Konstanzer Literaturförderpreis. Heute lebt und arbeitet Fehrle als PR-Berater, Verleger und Schriftsteller in München und auf der Schwäbischen Alb.

 

Hier finden Sie mehr Informationen zum Buch »Unter uns das stille Land« und zum louisoder Verlag.



Kategorien:Presse, Veranstaltungen Lesecafé

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: