Buchtipp: »Kochen mit Paola: Ein toskanischer Traum«

Neu im Verlag in der Lindenstraße/ Schillo Verlag erschienen und ab jetzt im Kunst- und Textwerk Buchladen und bald auch in unserem Online-Shop erhältlich:

Kochen mit Paoala »Kochen mit Paola: Ein toskanischer Traum« Die besten Rezepte des Ristorante Alla Pieve mit professionellen Weinempfehlungen.

Ausgewogene Ernährung, Wohlbefinden und ein außergewöhnliches Genusserlebnis sind die DNA der modernen Küche. In dem Buch »Kochen mit Paola: Ein toskanischer Traum« finden Sie eine stilvolle cross-over- Küche, tief verbunden mit dem toskainschen Territorium, die jedoch auch mühelos internationale Grenzen überschreitet.

Die Rezepte der Autorin Paola Färber, Küchenchefin im Ristorante Alla Pieve nahe Siena, sind mit präzisen Schritt für Schritt – Anweisungen, Beschreibungen, interessanten Informationen sowie Tipps und vielerlei Hinweisen zu den verwendeten Produkten angereichert.

Die Weinempfehlungen stammen von Sommelier Villiam Campani, Kurator einer der besten Weinkeller Europas, ausgezeichnet mit dem Grand Award des Wine Spectator Magazins.

 

Kochen mit Paola: Ein toskanischer Traum
Kochbuch
von Paola Färber

Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
Verlag in der Lindenstraße; 1.Auflage (12. April 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3944716140
ISBN-13: 978-3944716145
14,80 €

Bestellmöglichkeit für den Buchhandel:
Anfrage per Email bitte an schillo{at}ligsalz13.de
oder per Fax an 089/ 99 96 40 08

Presseanfragen bitte per Email an a.luedcke{at}ligsalz13.de

 

Cooking with Paola»Kochen mit Paola: Ein toskanischer Traum« ist auch auf Englisch erschienen.

Wellbeing, Food experiences, Healthiness and an approach to the ingredients with the most utmost respect, are the DNA of contemporary cuisine that is rooted in tradition and in the concepts of lightness, depth of flavors and finesse – finding their perfect synthesis in the book „Cooking with Paola“. Developed and created in over 10 years of experience as Executive Chef at the Ristorante Alla Pieve in the hillsides around Siena, they casually cross national boundaries and are fusing and linking to the Tuscan territory. The collection, with precise instructions and descriptions step by step, is enriched with information, tips to extend or modify the recipes themselves and curiosities about the products. The wine pairing advices were selected by Sommelier Villiam Campani, already awarded in 1994 with the Grand Award from Wine Spectator magazine as editor of one of the best wine cellars in Europe. The carefully chosen wines are available at CultoDiVino.com wine store located inside the restaurant.

 

Cooking with Paola: A tuscan dream
by Paola Färber

Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
Verlag in der Lindenstraße; 1. Auflage (18. April 2016)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 3944716159
ISBN-13: 978-394471615
14,80 €

Bestellmöglichkeit für den Buchhandel:
Anfrage per Email bitte an schillo{at}ligsalz13.de
oder per Fax an 089/ 99 96 40 08

 

Über die AutorinPorträt Paola Färber
Paola Färber, 1965 in Trier geboren, absolvierte 1992, nach dem Abitur am Wirtschaftsgymnasium, ihr Hochschulstudium mit dem Magistertitel in Romanistik an der Johann-Wolfgang- Goethe Universität in Frankfurt am Main. Im Jahr 1995 vervollständigte sie ihr Studium der Fremdsprachen an der Universität in Trient, Italien.

Verschiedene Hospitanzen in Sternerestaurants im Ausland formen und bereichern Sie ebenso wie nachhaltige Gourmeterlebnisse in der Toskana, anderen Regionen Italiens, in Europa und Übersee.

Seit 1994 ist sie in ihrer Wahlheimat Toskana ansässig, wo sie zunächst in der Tourismusbranche tätig war, um sich bereits im Jahr 1995, mit einem eigenen Weingroß- und Einzelhandel selbständig zu machen, wodurch sie häufig durch Europa und Amerika reiste. Kurz darauf, im Jahr 1997, beendet sie ihre Ausbildung zur Sommelière in Siena. 2003 erweitert sie ihre Vinothek, gemeinsam mit ihrem Ehemann Villiam Campani, mit der Eröffnung eines eigenen Restaurants, dem Ristorante Alla Pieve, in der Nähe von Siena.
Im Jahr 2004 übernimmt sie die Leitung der Küche.



Kategorien:Neuheiten, Sachbuch, Verlag in der Lindenstrasse (VIDL)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: