Rolf Legler: Das Geheimnis von Castel del Monte

CdL-CoverKunst und Politik im Spiegel einer staufischen „Burg“.

Eine interdisziplinär angelegte Studie über die „berühmteste“ Burg Italiens. Neu in dieser Studie ist die umfangreiche Miteinbeziehung der Bauplastik. Legler verabschiedet sich auch kritisch von gängigen Interpretationsmustern wie Wehrbau, Jagdschloss, ländliche Residenz etc. und legt die erste inhaltlich seriös begründete und faktisch nachvollziehbare Deutung zur ursprünglichen bzw. wohl geplanten Funktion und Form dieses Bauwerks.

„Ein detailliertes Bild eines außergewöhnlichen Bauwerks sowie wichtigen Ära des Mittelalters.“
Stefan Bruins in „DAMALS“

„In dem Wust von auf Baugeometrie fixiertem und/oder esoterischem Unsinn, der sich über Castel del Monte bereitet hat, sind Sie ein sicherer Führer zu erneuter wissenschaftlicher Herangehensweise, und dies im Rahmen eines sehr breiten kulturgeschichtlichen Ansatzes, der aber die historische nachvollziehbare Grundlage nie verlässt. Und das in einer flüssigen, allgemein verständlichen Diktion vorgetragen, die dem Wissenschaftler ebenso wie dem interessierten Laien sympathisch ist.“
Prof. Dr. Peter Kurmann, Bibliotheka Hertziana Rom

Paperback, 290 Seiten, über 200 meist farbige Fotos, Grafiken und Pläne
Für € 17,80 in unserem Online-Shop zu bestellen

 



Kategorien:Kunst- & Textwerk Verlag, Sachbuch, Verlag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: